Die resistentere Erweiterung zum BASIC

LUX GLENDER Safe

Das LED-Handlauf-System LUX GLENDER SAFE ist eine Erweiterung des Systems BASIC. Mit einem zusätzlichen Sicherungsprofil und Sicherungsverschlüssen wird der Handlauf mit LED resistent gegen Vandalismus. Diese Funktion ist bei der Beleuchtung von allen öffentlichen Bereichen wie Schulen, öffentlichen Treppenaufgängen, Sportstadien, Fuß- und Radwegbrücken etc. ratsam.

Auch wenn die Wartung unserer LED-Handlaufbeleuchtung aufgrund der niedrigen Lichtpunkthöhe und wartungsfreundlichem Systemaufbau relativ einfach ist, ist eine ständige Schadensbehebung mit Ärger, einem zeitlichen Aufwand und Zusatzkosten verbunden.

Das System LUX GLENDER SAFE ermöglicht den Aufbau eines LED-Handlaufes mit asymmetrischen Lichtaustritt. Durch die Integration einer Abdeckung in Form einer optischen Linse wird das Licht mehr in eine Richtung gelenkt. Man erkennt die einzelnen Punkte auf der Abdeckung, die Abstrahlung reicht jedoch auf 1,6 m einseitig. Die andere Seite wird dagegen weniger ausgeleuchtet. Dies ist z.B. auf einer Brücke über dem Wasser oder über der Fahrbahn vorteilhaft. Es wird eine hervorragende, gleichmäßige Ausleuchtung auf der Laufbahn, jedoch keine Blendung im Wasser oder im darunterliegenden Straßenverkehr erzeugt.

Die symmetrische Abdeckung verteilt das Licht gleichmäßig auf beiden Seiten und reicht bis ca. 0,8 m pro Seite. Die Abdeckung ist opal und bildet ein homogenes Lichtband. Die einzelnen Punkte der LED-Technik sind nicht zu sehen.

Das Trägerprofil dient nicht nur als LED-Träger für den asymmetrischen Lichtaustritt, sondern auch als Kabelkanal innerhalb des LED-Handlaufes. Bei weiten Distanzen wird das Kabel mitgeführt und das LED-Band in der Zwischenstrecke eingespeist. So lässt sich, je nach Leistung des Lichtbandes und mittiger Einspeisung, eine Strecke bis zu 80 m am Stück beleuchten.

Durch den systembedingten Aufbau können bei dem System SAFE Kabel einfach mitgeführt werden. Mit einseitiger Einspeisung (24VDC) können hiermit Längen von bis zu 40 m eingespeist werden, bei 48VDC fast das Doppelte.

Einsatzbereiche

  • Treppenaufgänge Außenbereich
  • Gebäude Zugänge
  • Parkhäuser
  • Parks, Gartenanlagen
  • Tunnel, Brücken
  • Schulen, Kitas, Kindergarten, Hochschulen
  • Weitere öffentlich zugängliche Bereiche

Varianten

  • Geeignet für Innen- und Außenbereiche
  • Mit symmetrischen und asymmetrischen Lichtaustritt
  • In Edelstahl V2A und V4A verfügbar
  • Unterschiedliche Oberflächen und Lackierungen auf Anfrage verfügbar
Das für SAFE verfügbare LED-Hand­lauf­profil

LILLY

ø 42,4 mm

Mögliche Befestigungen

Montage­varianten für LED-Handläufe
LED-Handlauf mit Handlaufhalter oder Pfosten von unten

Bei diesem Standardaufbau kann die Hand ungehindert durchgleiten. Die Variante ist für alle gängigen Pfosten und Handlaufhalter umsetzbar.

Das Lichtband wird durch die Basisaufnahmen unterbrochen. LED-Band im Inneren kann aber ohne Unterbrechung weitergeführt werden. Auf dem Boden ist diese Unterbrechung des Lichtbandes nicht zu sehen.

Das Lichtband ist nur von unten, nicht seitlich zu sehen.

LED-Handlauf zur Treppe gedreht mit Handlaufhaltern oder Pfosten von unten

Mit dieser Befestigungsvariante bedarf es weniger Bauteile, dafür aber höheren Aufwand für den Schweißer.

Der LED-Handlauf wird in Richtung Treppe gedreht, hierdurch kann eine breitere Treppe gleichmäßiger ausgeleuchtet werden.

Das Lichtband wird nicht unterbrochen und ist von der Seite zu sehen.

Diese Variante bietet Designern die Möglichkeit ein homogenes Lichtband mit den Vorzügen der asymmetrischen Ausleuchtung zu vereinen.

Bei richtiger Positionierung der Handlaufhalter kann die Hand des Benutzers auch bei dieser Variante ungehindert durchgleiten.

LED-Handlauf nach unten strahlend oder zur Treppe/Lauffläche gedreht

Diese Modifikation wird oft bei Brücken, Terrassen und weiteren Anwendungen verwendet, die keinen Anspruch an das freie Durchgleiten der Hand haben.

Dabei wird der Handlaufhalter seitlich an den LED-Handlauf angeschweißt. Die Lichtaustrittsfläche kann dabei parallel zum Boden oder auch verdreht angeordnet sein.

Diese Befestigungsvariante ermöglicht ein durchgehendes homogenes Lichtband und eine leichte Anbindung an Pfosten aus anderen Werkstoffen. Der Handlaufhalter kann an die Pfosten, z.B. aus Stahl, angeschraubt werden. Daraus ergibt sich eine Kostenersparnis durch wenige Bauteile.

Insbesondere bei dem System SAFE sind die Befestigungsvarianten 2-4 deutlich kostensparender.

Der Lichtaustritt beim LED-Handlauf

symmetrisch oder asymmetrisch
Bei der Planung und Auswahl der LED-Handläufe ist eine gleichmäßige Ausleuchtung der Lauffläche entscheidend für das Endergebnis. LUX GLENDER hat derzeit zwei unterschiedliche Abdeckungen mit den jeweiligen Vorteilen.

Symmetrisch strahlende, opalene Abdeckung

(auch opake / frostige oder milchige Abdeckung genannt) Diese Deckleiste streut das Licht homogen in alle Richtungen. Sie ermöglicht ein homogenes Lichtband am LED-Handlauf. Die einzelnen LED-Punkte sind dabei nicht zu sehen.

Bei einer Handlaufhöhe von ca. 85cm und einer opalen/symmetrischen Deckleiste ist eine gleichmäßige Treppenbeleuchtung auf ca. 60-70 cm vom Handlauf möglich. Bei einer asymmetrischen Abdeckung sind 120-150 cm umsetzbar.

Asymmetrisch strahlende, klare Abdeckung

Diese Deckleiste lenkt das Licht durch eine spezielle Linse mehr zu einer Richtung, z.B. zur Treppe, die Wand wird dabei weniger angestrahlt. Unsere spezielle asymmetrische Abdeckung ermöglicht eine gleichmäßige Lichtverteilung auf möglichst breiter Fläche. Für die bestmögliche Lichtverteilung mit wenig Streulicht wird diese aus klarem PMMA hergestellt.

Sym­me­trische Abdeckung

Vorteile:
+ homogenes Lichtband
+ kostengünstiger
+ einfacher in der Montage
+ für die meisten Anwendungen ausreichend

Nachteile:
- ungleichmäßige Ausleuchtung von breiten Treppen, Brücken, Stegen

Asym­me­trische Abdeckung

Vorteile:
+ gleichmäßige Ausleuchtung von breiten Treppen, Brücken, Stegen
+ einseitiger LED-Handlauf könnte ausreichend sein

Nachteile:
- einzelne LED -Punkte sind zu sehen (kein homogenes Lichtband)
- präzisere Montage erforderlich

Sprechen Sie uns an - wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot

In unserem Online Shop finden Sie alle Komponenten, um nach Ihren individuellen Wünschen den passenden LED-Handlauf zu konfigurieren. Scheuen Sie sich nicht davor uns zu kontaktieren, wir helfen Ihnen bei der Auswahl und beraten Sie gerne.
Ihr Kontakt für weitere Infos, Spezifikationen, ein maßgeschneidertes Angebot oder ein Muster.
0049 711 47078800
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
LUX GLENDER GmbH
Markomannenstraße 11
70771 Leinfelden-Echterdingen
  • 0049 711 47078800
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!