Der einfachste LED-Handlauf der Welt

LUX GLENDER BASIC

Das LED-Handlauf-System LUX GLENDER BASIC ist wahrscheinlich der einfachste LED-Handlauf der Welt. Am besten findet er seine Anwendung in der Akzentuierung und Beleuchtung von Treppen oder Wegen von privaten Häusern, Gärten, Geschäftsgebäuden, Firmengeländen und allen Bereichen, wo es auf eine gute, trittsichere Beleuchtung ankommt und nicht mit Vandalismus-Gefahr zu rechnen ist.

Das LED-Handlauf-System BASIC zeichnet sich durch eine sehr einfache und schnelle Installation aus. Zuerst wird das Handlaufprofil eingebaut, anschließend das LED-Band eingeklebt und schließlich die Abdeckung eingeklippst. Fertig ist der Handlauf!

So einfach, wie man die Abdeckung einklippsen kann, genauso einfach lässt sie sich auch herausnehmen. Für die Wartung und Modifizierung des LED-Handlaufes ist dies eine hervorragende Funktion. Für den privaten oder halböffentlichen Gebrauch ist es eine elegante und hochwertige Handlaufbeleuchtung zu einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis.

Wir führen zwei LED-Band Linien, die den unterschiedlichen Bedürfnissen unserer Kunden entsprechen – „Standard“ und „Professional“. Das LED-Band „Standard“ ist für private Bauherren oder für Projekte mit „normalen“ Anforderungen geeignet. Es wird ein importiertes, hochwertiges LED-Band in geprüfter Qualität angeboten. Das LED-Band „Professional“ wir in Deutschland hergestellt und erfüllt die höchsten Anforderungen. Es ist für anspruchsvolle Projekte wie Brücken, öffentliche und halböffentliche Bereiche unbedingt zu empfehlen, zumal der anfängliche Einsatz von hochwertigen Materialien auf lange Sicht viel Geld spart und Freude bereitet.

System BASIC ist sehr gut für gewendelte und gebogene LED-Handläufe geeignet.

Einsatzbereiche

  • Büro, Praxen, Kanzleien
  • Seniorenheime
  • Krankenhäuser
  • Private Haushalte
  • Private Gartenanlagen
  • Hotels, Bars, Restaurants
  • Schulen, Kitas, Kindergarten, Hochschulen

Varianten

  • Geeignet für Innen- und Außenanwendungen
  • Mit symmetrischen und asymmetrischen Lichtaustritt
  • In Edelstahl V2A und V4A verfügbar
  • Unterschiedliche Oberflächen und Lackierungen auf Anfrage verfügbar
Für BASIC verfügbare LED-Hand­lauf­profile

LILLY

ø 42,4 mm

PAULA

ø 48,3 mm

NINA

ø 60,3 mm

EMIL

40 x 40 mm

RONNY

60 x 45 mm

Mögliche Befestigungen

Montage­varianten für LED-Handläufe
LED-Handlauf mit Handlaufhaltern oder Pfosten von unten
Bei diesem Standardaufbau kann die Hand ungehindert durchgleiten. Die Variante ist für allen gängigen Pfosten und Handlaufhaltern umsetzbar. Das Lichtband wird durch die Basisaufnahmen unterbrochen. LED-Band im Inneren kann aber ohne Unterbrechung weitergeführt werden. Auf dem Boden ist diese Unterbrechung des Lichtbandes nicht zu sehen. Das Lichtband ist seitlich nicht zu sehen, nur von unten.
LED-Handlauf zur Treppe gedreht mit Handlaufhaltern oder Pfosten von unten
Diese Befestigungsvariante bedarf weniger Bauteile dafür aber höheren Aufwand für den Schweißer. Der LED-Handlauf wird Richtung Treppe gedreht, hierdurch kann eine breitere Treppe gleichmäßiger ausgeleuchtet werden. Das Lichtband wird nicht unterbrochen und ist von der Seite zu sehen. Diese variante bietet Designern die Möglichkeiten ein homogenes Lichtband mit den Vorzügen der asymmetrischen Ausleuchtung zu vereinen. Bei richtigen Positionierung der Handlaufhaltern kann die Hand des Benutzers auch bei dieser Variante ungehindert durchgleiten.
LED-Handlauf nach unten strahlend
Diese Variante wird oft bei Brücken, Terrassen und weiteren Anwendungen verwendet. Die keinen Anspruch an das freie Durchgleiten der Hand haben. Dabei wird der Handlaufhalter seitlich an den LED-Handlauf angeschweißt. Der Lichtaustrittsfläche kann dabei parallel zum Boden oder auch verdreht angeordnet sein. Diese Befestigungsvariante ermöglich ein durchgehendes homogenes Lichtband, leichte Anbindung an Pfosten aus anderen Werkstoffen da der Handlaufhalter an die Pfosten aus z.B. Stahl angeschraubt werden kann und eine Kostenersparnis durch wenige Bauteile.
LED-Handlauf zur Treppe/Lauffläche gedreht
Diese Variante wird oft bei Brücken, Terrassen und weiteren Anwendungen verwendet. Die keinen Anspruch an das freie Durchgleiten der Hand haben. Dabei wird der Handlaufhalter seitlich an den LED-Handlauf angeschweißt. Der Lichtaustrittsfläche kann dabei parallel zum Boden oder auch verdreht angeordnet sein. Diese Befestigungsvariante ermöglich ein durchgehendes homogenes Lichtband, leichte Anbindung an Pfosten aus anderen Werkstoffen da der Handlaufhalter an die Pfosten aus z.B. Stahl angeschraubt werden kann und eine Kostenersparnis durch wenige Bauteile.

Der Lichtaustritt beim LED-Handlauf

symmetrisch oder asymmetrisch

Bei der Planung und Auswahl der LED-Handläufe ist eine gleichmäßige Ausleuchtung der Lauffläche entscheidet für das Endergebnis. LUX GLENDER hat derzeit zwei unterschiedliche Abdeckung mit den jeweiligen Vorteilen.

Symmetrisch strahlende, opale Abdeckung

(auch opake / frostige oder milchige Abdeckung genannt) Diese Abdeckung streut das Licht homogen in alle Richtungen. Die Abdeckung ermöglich ein homogene Lichtband am LED-Handlauf. Die einzelnen LED-Punkte sind dabei nicht zu sehen.

Bei einer Handlaufhöhe von ca. 85 cm und einer opalen / symmetrischen Abdeckung ist eine gleichmäßige Treppenausleuchtung auf ca. 60-70cm vom Handlauf möglich. Bei einer asymmetrischen Abdeckung wären 120-150cm möglich.

Asymmetrisch strahlende, klare Abdeckung

Diese Abdeckung lenkt das Licht durch eine spezielle Linse mehr zur einer Richtung, z.B. zur Treppe, die Wand wird dabei weniger angestrahlt. Unsere spezielle asymmetrische Abdeckung ermöglicht eine gleichmäßige Lichtverteilung auf möglichst breiten Fläche. Für die bestmögliche Lichtverteilung mit wenig Streulicht wird die Abdeckung aus klarem PMMA hergestellt.

Sym­me­trische Abdeckung

Vorteile:
+ homogenes Lichtband
+ kostengünstiger
+ einfacher in der Montage
+ für die meisten Anwendungen ausreichend

Nachteile:
- breite Treppen, Brücken, Stege können nicht gleichmäßig ausgeleuchtet werden.

Asym­me­trische Abdeckung

Vorteile:
+ Breite Treppen / Brücken / Stege können gleichmäßig ausgeleuchtet werden.
+ einseitiger LED-Handlauf könnte ausreichend sein

Nachteile:
- kein homogenes Lichtband, einzelne LED
- Punkte sind zu sehen
- präzisere Montage erforderlich

Your contact for further information, specifications, a custom offer or a sample.
0049 711 47078800
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
LUX GLENDER GmbH
Markomannenstraße 11
70771 Leinfelden-Echterdingen
Germany
  • 0049 711 47078800
  • This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.