22. September 2021

Brückenbeleuchtung hell, freundlich und intelligent

Die vielbegangene Fußgänger- und Fahrradbrücke zwischen dem Baugebiet Augsburgerstraße und dem Rieser Sportpark ist nun nach einer ordnungsgemäßen Bauabnahme freigegeben. Sie ist eine wichtige Überquerung für die Schüler, Jogger Spaziergänger, Fahrradfahrer usw.

Die bisherige Holzbrücke musste komplett abgerissen werden. Anstatt dessen wurde eine langlebige Stahlkonstruktion eingesetzt. Um die Fahrbahn zusätzlich zu beleuchten, damit das Sicherheitsgefühl für Passanten zu steigern und der Brücke den Charakter eines Wahrzeichens zu geben, hat sich die Stadt Nördlingen für die Handlaufbeleuchtung entschieden.

Es kam das System „Lilly SAFE asymmetrisch“ des Herstellers LUX GLENDER zum Einsatz. Den Einsatz einer Handlaufbeleuchtung auf der Brücke war aus mehreren Gründen sinnvoll.

Die Brücke ist 25 Meter lang. Es ist gesetzlich erforderlich, eine ausreichende Beleuchtung über die gesamte Länge zu gewährleisten. Bei einer Breite von 3,70 Meter ist der Platz knapp, um einen Leuchten-Mast einzusetzen. Außerdem wird er zu einer unnötigen Stolpergelegenheit.

Ein Handlauf auf der Brücke ist ebenso gesetzlich vorgeschrieben. Die Kombination von diesen beiden Elementen ist eine intelligente Lösung, bei der man den Platz effizient nutzt, den Weg sicher macht und ganz nebenbei einen echten Hingucker erschafft. Dabei entstehen kaum Mehrkosten, da die beiden Elemente ohnehin benötigt werden.

Für die Ausführung wurde das LED-Handlaufsystem von LUX GLENDER „SAFE asymmetrisch“ mit dem Handlauf Lilly (⌀42,4mm) gewählt.

Im Sinne der Barrierefreiheit muss sowohl ein älterer Mensch, als auch ein Kind den Handlauf mit der Hand umgreifen können. Dafür passt der Handlauf Lilly nach DIN 18040 perfekt. Weil auf einer öffentlichen Brücke viel Passanten-Aufkommen zu erwarten ist, ist ein präventiver Schutz gegen Vandalismus sinnvoll. Das System sieht eine – optisch unsichtbare Sicherung der Abdeckung in der Nut vor. Dabei können die Fachleute im Falle der Instandhaltung oder Wartung auf die LED-Technik zugreifen, ohne die Abdeckung zu zerstören. Nach der Revision kann sie wieder geschlossen werden.

Der Handlauf wurde seitlich, am Ansatz von der Nut an die Halterung angeschweißt. Dabei blieb die Nut komplett frei. Durch das Einklipsen von der Abdeckung stellte sich eine beinahe ununterbrochene Lichtlinie her. Nur an den Stoßstellen in den Abständen von 6 Meter wurde die Abdeckung mit den speziellen Zwischenverschlüssen verbunden. Zum einen stellt die Aussparung unter den Verschlüssen eine Möglichkeit zur Wärmeausdehnung her. Zum anderen schützt sie gegen das Einfliegen von Insekten.

Um eine ausgezeichnete Ausleuchtung der breiten Wege sicher zu stellen hat sich die Stadt Nördlingen für die asymmetrische Abdeckung entschieden. Die Kunststoffabdeckung ist mit einer speziellen Linse ausgestattet, die die Lichtverteilung in eine Richtung lenkt, wobei die andere Seite kaum Licht ausstrahlt. Das bedeutet, dass die, unter der Brücke fahrenden Fahrzeuge von der Beleuchtung nicht geblendet werden.

Die Einwohner der Stadt Nördlingen, die die Brücke nutzen, sind sehr zufrieden. Beim Passieren der Brücke wird man von dem Licht nicht geblendet, da sich die Lichtpunkthöhe unterhalb der Augen befindet. Auch die nachaktiven Tiere, Vögel, Insekten und Fledermäuse sind dankbar. Das Licht strahlt nicht nach oben, sondern beleuchtet nur den Weg. Somit können sie den Himmel und die Flora und Fauna außerhalb der Brücke ganz alleine für sich nutzen. Auch die warmweiße Lichtfarbe mit 3000K mit einem geringen Blaulichtanteil begünstigt das Leben der nachtaktiven Artgenossen.

Die Wartung und die Reinigung eines LED-Handlaufes ist sehr einfach und bedarf keiner langfristigen Planung. Man benötigt keinen Hubwagen oder sonstige Einrichtungen. Die Straße unter der Brücke muss nicht gesperrt werden, da die Gefahr der Beschädigung von Fahrzeugen durch fallende Gegenstände nicht gegeben ist. In einer gut zugänglichen Höhe wird die Abdeckung mit speziellen Werkzeugen entfernt. Das Objekt ins Visier genommen und wieder versiegelt.


Besonders bei den Brücken ist es wichtig, dass die LED-Technik gut geplant und aufeinander abgestimmt ist.


Die Stadt hat sich mit Recht für die hochwertigen Edelstahlprofile der Materialgüte V4A entschieden. Die Profile von LUX GLENDER werden in Deutschland und Österreich unter strengen Qualitätsstandards der Legierung und des Herstellungsprozesses hergestellt. Dies wird durch das Abnahmeprüfzeugnis bestätigt. Für die Bauobjekte, die den Abgasen, anspruchsvollen Witterungsverhältnissen oder sonstigen Belastungen ausgesetzt sind, ist es von großer Bedeutung, hochwertiges Material einzusetzen. So wird der Handlauf nicht rosten und lange Zeit einen guten Dienst erweisen. Auch die Qualität und die Vorbereitung der LED-Technik ist nicht zu vernachlässigen. Besonders bei den Brücken ist es wichtig, dass die LED-Technik gut geplant und aufeinander abgestimmt ist. Die Brücken sind meistens relativ lang und beweglich. Das Band kann ohne entsprechende Kabelbrücken reißen. Auch die Einspeisepunkte und die maximale Länge jedes einzelnen Bandes muss im Voraus bestimmt werden. So wurde für das Projekt ein Kabelbaum vorbereitet. Jede einzelne Teillänge vom LED-Band wurde nach Maß vergossen, alle Kabelbrücken hergestellt. Für die Kabelführung wurden die dafür vorgesehenen Trägerprofile verwendet, was die ganze Komplexität deutlich vereinfacht.

Nach der gründlichen Vorbereitung, einem engen Austausch mit dem Bauunternehmen Hans Fuchs, dem Mühlbauer Stahl und Metallbau GmbH, LUX GLENDER GmbH und der Stadt Nördlingen kam zur Ausführung des Bauprojektes, worauf die Stadt Nördlingen ihre Brücke vorzeigen und regelrecht stolz auf das Ergebnis sein kann.

Aktuellste Beiträge

Licht an! In Deutschlands dunkelsten Ecken

Passend zur Zeitumstellung: Via Facebook und Instagram rufen wir Bürgerinnen & Bürger dazu auf, e...

Der beste LED-Handlauf für zu Hause

Passend zur Zeitumstellung: LUX GLENDER startet die bundesweite Initiative. Via Facebook und Inst...
Ihr Kontakt für weitere Infos, Spezifikationen, ein maßgeschneidertes Angebot oder ein Muster.
0049 711 47078800
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
LUX GLENDER GmbH
Markomannenstraße 11
70771 Leinfelden-Echterdingen
  • 0049 711 47078800
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!